Kraniche in Linum

Alljährlich rasten die Vögel des Glücks in großen Scharen in Linum (Brandenburg). Bis zu 80000 Kraniche gleichzeitig suchen Linum jeden Herbst auf. Dies ist nicht nur ein Spektakel, wenn die Kraniche abends zu ihrem Schlafplatz fliegen, sondern man kann die majestätischen Vögel auch ganz wunderbar tagsüber beim Fressen beobachten.

Da ich am Kranichrastplatz Linum zu den Kranichen und ihren Wechselwirkungen mit dem Tourismus und der Landwirtschaft promoviert habe, kann man auf meinen Führungen alle Fragen rund um den Kranich loswerden und es gibt (leicht verdaulich) Einblicke in die aktuelle Forschung. Natürlich kommt auch die Beobachtung der Kraniche nicht zu kurz. Am liebsten führe ich kleine Gruppen tagsüber zu den Äsungsflächen der Kraniche, dort gibt es auch Ferngläser und Spektive, um Kraniche mal ausführlich beobachten zu können.
Auch Touren zum abendlichen Einflug der Kraniche sind möglich. Ebenso wie Touren mit größeren Gruppen und Betriebsausflüge.

Führungen sind möglich:
– im Herbst von Mitte September bis Ende Oktober / Anfang November
– im Frühjahr im März