Großtrappen Havelland

Die Großtrappe ist für jeden entdeckungshungrigen Vogelbeobachter ein ganz besonderes Erlebnis: An traditionellen Balzplätzen imponieren die Männchen (nicht nur) den weiblichen Artgenossen, indem sie ihr Gefieder “umstülpen” und so aus einem braunen Vogel zu einem weißen Knäuel werden. Dieses Schauspiel findet jedes Frühjahr im Havelland statt. Dort wollen wir gemeinsam diesen imposanten Vogel und seine Verhaltensweisen beobachten. Natürlich kommen auch alle Infos rund um die Großtrappe, ihre Lebensweisen und das Schutzprojekt nicht zu kurz.

Die Balz findet alljährlich von April bis Mitte Mai statt. Termine in dieser Zeit können individuell vereinbart werden.
Führungen finden in 14715 Garlitz (Gemeinde Märkisch Luch) statt.